All-inkl.com

Bei einem Webhoster, der sich All-inkl.com nennt, sollte man den Namen definitiv wörtlich nehmen, und das kann man auch. Denn egal für welches Angebot Bundle der Kunde sich auch entscheidet, bei All-inkl.com verfügt er immer über das komplette Paket an Serviceleistungen des im Jahre 2000 gegründeten Internetanbieters. Den Unterschied bei den Angeboten macht nur der benötigte Speicherplatz, über den der Kunde verfügen möchte.


Mit diesem Konzept hat All-inkl.com offensichtlich auch viel Erfolg, denn mehr als 600.000 betreute Kundenwebseiten sagen mehr als tausend Worte. Wer möchte, kann übrigens im Moment die aktuelle Aktion 2 frei buchen, bei der die ersten beiden Schnuppermonate kostenlos sind. Und dies gilt nicht nur für die monatlich Miete, sondern auch für die Bereitstellungsgebühren, die ansonsten als einzige zusätzliche Gebühren in Höhe von 14,95 € fällig werden.


Nach dieser Zeit sind dann für das Starterset mit 10 GB Speicher, die der Kunde mit seiner .de Domain plus bis zu 150 Subdomains füllen kann, monatlich 4,95 € fällig. Dafür können dann auch noch bis zu 500 Email Konten eingerichtet werden. Für 7,95 € mieten sich Kunden für 3 Domains 25GB Webspeicher an, für die sie dann auch noch bis zu 250 Subdomains erstellen können. 1000 Email Accounts runden das Paket ab, und mit 25 Cronjobs können alle lästigen Arbeiten erledigt werden. Die All-inkl.com in Sachsen, die schon seit dem Jahr 2000 als Webhoster tätig ist, stellt ein sehr umfangreiches Profi Paket schon für 9,95 € auf die Beine. Dafür stellen sie 50 GB Serverplatz bereit mit der Möglichkeit 5 Hauptdomains zu platzieren, denen 500 Subdomains unterstellt sind.


Alle denkbaren Services, die das Leben eines professionellen Webmasters erleichtern, sind in diesem Paket in einem größeren Umfang verfügbar als bei den anderen Bundles. All-inkl.com biete eine richtig abgerundete Profi-Business Lösung, die absolut keine Wünsche offen lässt. Der Kunde erhält so Zugang zu 100 GB Webspace, den er mit gleich 10 Hauptdomains und bis zu 1.000 Subdomains bestücken kann. In diesem Paket, das für echte Profis geeignet ist, kann er sich mit Hilfe der umfangreichen Tools und Programme so richtig gestalterisch und unternehmerisch austoben. Denn PHP4 und 5 sowie der Software Installer, mit dem er in ein paar wenigen Schritten Foren, Blogs und andere zusätzliche attraktive Angebote an seine Kunden bringen kann, vereinfachen die tägliche Arbeit sehr. Für so viel Hostingservice sollten einem 24,95 € im Monat nicht zu viel sein.

Empfehlung