Giga Hosting hat den Namen in Contabo geändert

Seit dem Jahreswechsel präsentiert sich das Hosting-Unternehmen Giga Hosting mit dem neuen Namen Contabo. Aber nicht nur der Name wurde geändert, sondern auch das Preis-Leistungsverhältnis. Contabo hat sich ein Ziel gesetzt: Der Markt für virtuelle und dedizierte Serversysteme soll neu aufgerollt werden. Für dedizierte und virtuelle Serversysteme (VPS) wurden die Preise gesenkt und für die Serversysteme wurden die Leistungswerte verdoppelt. Dem Unternehmen ist klar, dass es dadurch zum Hosting-Discounter wird, aber der Level für Service und Qualität wird weiterhin hoch gehalten. Die Rechenzentrumsstruktur wurde optimiert und die Kunden können jetzt ihre Server-Hardware sicher unterbringen. Mit den Cocolation-Angeboten bietet Contabo ein Housing Modul und ein Bandbreiten-Modul. Das Rechenzentrum in München verfügt über redundante Klimaanlagen, hervorragende Internetanbindung, Alarmanlage, Überwachungskameras, Sicherheitsdienst und tagtäglich ist Personal vor Ort. Auf Wunsch wird der passende Server von Contabo individuell zusammengestellt und gebaut. Preissenkung für Dedicated-Server Die Produktpalette von Contabo beinhaltet Server, Webhosting, Domains und in Kürze auch Game-Server. Bei den Dedicated-Servern wurden spürbare Preissenkungen vorgenommen. Die Kunden können aus 5 Angeboten ihren Ansprüchen entsprechend das passende auswählen. Das kleinste Paket kostet 59,99 Euro und beinhaltet Intel Core 2 Duo (2×2,13 GHz), 3 GB DDR-RAM, 400 GB HDD, 100 MBPS switch port. Für 199,99 Euro monatlich ist das umfassendste Paket erhältlich mit Intel Core i7 3930K 6×3,20 GHz (Sandy Bridge-E), 64 GB SSD (Samsung 830) 3000 GB S-ATA HDD und 100 Mbps switchport. Unlimited Traffic ist bei allen fünf Dedicated-Server-Angeboten kostenlos. Je nachdem welche Laufzeit gewählt wird berechnet Contabo auch keine Setup-GebührZuverlässige virtuelle Server mit doppelter Leistung Bei den virtuellen Servern hat Contabo die Leistung verdoppelt und die Preise reduziert. Die Einrichtung ist kostenlos und zur Einführung am Markt wird die Setup-Gebühr erlassen. Ein virtualer Server, der zuverlässig, performancestark und flexibel ist, kostet bei Contabo zwischen 9,99 Euro und 29,99 Euro im Monat. Die Angebote beinhalten je eine .de-Domain und IP-Adresse, 100 Mbit/s-Port und Unlimited Traffic. Den Kunden stehen bis zu 800 GB Speicherplatz zur Verfügung und die angegebenen RAM GB werden von Cantabo garantiert.
Empfehlung