HostEros

Besondere Branchen erfordern besondere Anbieter. So hat sich das westdeutsche Unternehmen HostEros ganz auf die Bedürfnisse und Vorgaben der Erotikbranche eingestellt. Denn für Webmaster, die ihre Sites in erster Linie mit erotischen Inhalten füllen möchten, ist es wichtig, einen Provider zu haben, der dies überhaupt zulässt. Dafür zahlt man dann gern auch etwas mehr. Dazu kommt, dass die Natur der Erotikbranche in erster Linie die Bereitstellung von multimedialen Inhalten erfordert, was wiederum eine hohe Datentransferrate und einen erhöhten Speicherplatzbedarf erfordert. Diesen Anforderungen muss ein Webhoster gerecht werden können. Wenn für den Webmaster dann auch noch die Möglichkeit besteht so viel wie möglich Datentransfervolumen in seinen Mietpreis zu integrieren, wird der Hoster für Erotik-Seiten richtig interessant. Dazu kommt ein hohes Maß an Sicherheit, denn Webmaster sind nicht nur verpflichtet, ihre Inhalte vor unberechtigtem Zugriff zu schützen, sondern sie sind auch daran interessiert zu verhindern, dass plötzlich irgendwelche illegalen Inhalte auf ihrer Site auftauchen. Da ist ein zuverlässiger und vertrauenswürdiger Partner ein Muss. Dies alles leistet das Aachener Unternehmen HostEros und bietet seinen Kunden zusätzlich ein hohes Maß an Verfügbarkeit sowie blitzschnelle Download-Raten an. Bei nicht spezialisierten Providern müssen Webmaster beim Anbieten ihrer erotischen Inhalte befürchten, dass ihre Site schnell wieder geschlossen wird oder dass sie gar nicht erst online gehen kann, denn viele Webhoster verbieten erotische Inhalte auf ihren Clientsites. Das kann Ihnen bei HostEros nicht passieren. Die Aachener Spezialisten kennen sich aus und beraten ihre Kunden gerne, unkompliziert und kompetent. Der Webmaster kann bei HostEros aus zwei grundsätzlich verschiedenen Angebotskonzepten auswählen, abhängig davon, ob er einen einfachen Serverspace anmieten möchte oder ob er quasi eine Reseller Lizenz erwerben will. Damit kann er wiederum seinen Kunden kostbaren Webspace auf den Rechnern von HostEros weiter vermieten. Hierbei achtet HostEros darauf, dass seine kompletten Webhosting Angebote übersichtlich und fair bleiben, und er stellt deshalb alle Tarife auf, ohne Einrichtungsgebühren zu erheben. Daher kann man sich schon ab 8.- € im Monat als Webmaster in der Erotikbranche betätigen. HostEros stellt Ihnen dafür die Domain mit 60 MB Serverspace bereit, auf der sie dann noch bis zu 50 weitere Subdomains parken können. Zu diesem Paket gibt HostEros noch 5 GB an Transfervolumen dazu, komplett ohne Aufpreis. Wird dieses Volumen dann jedoch überschritten, müssen Sie für jedes weitere GB mit Kosten rechnen. Die aktuellen Bedingungen hierzu erfahren Sie am besten bei den Aachenern selbst. Als Reseller kann Ihr Einstieg schon mit einem Webspace von 5 GB beginnen, den Sie Ihren Kunden komplett oder teilweise zur Miete anbieten können. Gratis dabei sind im Paket für 59.- € monatlich üppige 50 GB Transfervolumen.
Empfehlung