Nachrichten Unsere Partner
Netzwerke
Jede registrierte offizielle Domain muss über einen administrativen Ansprechpartner, den sogenannten „admin-c“, zu verfügen. Wörtlich übersetzt handelt es sich um den „administrative contact“, den zuständigen Ansprechpartner der Domain. Der Eigentümer einer Domain, der „Owner-C“ kann zugleich die Aufgaben des „Admin-C“ übernehmen oder andere Personen damit beauftragen. Die Daten des Admin-C für eine Domain müssen in der zuständigen Datenbank des Whois eingetragen werden. Das betrifft insbesondere den Namen, sowie die Kontaktdaten. Dazu gehört die Telefonnummer, Mailadresse und die postalische Anschrift. In Deutschland ist dies die DENIC e.G. Der Admin-C ist, wie es der Name schon verrät, der verantwortliche Ansprechpartner für den DENIC in Bezug auf Recht und Administration. Dazu gehören Zuständigkeiten, die gesetzlich festgelegt sind. Das beinhaltet naturgemäß sehr viele Rechte, die jedoch mit ebenso vielen Pflichten und Verantwortlichkeiten verbunden sind. Diese sind in den verbindlichen Registrierungsrichtlinien der Domainregistrierungsstelle definiert. Bei rechtlich zu klärenden Streitereien und Fragen ist der Admin-C der zuständige Ansprechpartner und haftet für Rechtsverstöße.