Adobe Acrobat Reader

Adobe Reader kann aus dem Internet kostenlos als Freeware heruntergeladen werden, wird allerdings auch von vielen Softwareherstellern auf CD-ROM mit einer Definition der eigenen Programme geliefert. Die jeweils kompatiblen letzten älteren Readerversionen unterstützen dabei nach wie vor auch ältere Betriebssysteme. Aktuell wird offiziell noch die Version 8.3.0, zum Beispiel für Windows 2000, aus vergangenen Zeiten unterstützt. Notwendige ältere Versionen lassen sich aber immer noch aus dem Internet herunterladen. 2011 hat Adobe einen Reader für Apple iOS vorgestellt, wodurch nun auch die wichtigen Betriebssysteme von mobilen Endgeräten unterstützt werden. Lange Zeit gab es den Adobe Acrobat Reader in zwei unterschiedlichen Versionen, die kompakte Basisverson sowie eine erweitere Version, welche zusätzlich zur Dokumentenanzeige auch eine Volltextsuche mit einem beigefügten Index von Dokumentensammlungen und die Wiedergabe von Multimediaobjekten unterstützte. Seit der Version 7 ist es auch möglich, dreidimensionale Grafikobjekte anzuzeigen. Einige Funktionen sind nur in der Version des „Adobe Reader Extension Server“ verfügbar. Neben der Möglichkeit zum Drucken und Anzeigen von Dokumenten wird auch das Ausfüllen unterschiedlicher Formulare durch den Adobe Reader unterstützt. Entsprechend der Programmierung können diese Formulare nach dem Erstellen ausgedruckt, oder falls sie durch den Verfasser freigeschaltet sind, auch per Mail verschickt werden. Selbst kann Adobe Acrobat Reader keine PDF-Dokumente erstellen. Allerdings existieren Hinweise über die Bearbeitung und Erstellung von PDF-Dokumenten in den Hilfeseiten, dort wird entsprechend auch auf mögliche Probleme bei der Kompatibilität hingewiesen. So benötigt beispielsweise die PDF-Version 1.6 zur Kompatibilität mit Adobe mindestens den Reader 7.0. Ohnehin sollte immer die aktuellste Version des Adobe Reader beim Lesen von Dokumenten verwendet werden damit sichergestellt ist, dass alle Dokumente immer vollständig und im Sinne des Verfassers aufgerufen werden können. Den Adobe Acrobat Reader können Sie unter http://get.adobe.com/de/reader/ downloaden.
Lexikon
Empfehlung