Suchmaschine

Eine Suchmaschine sammelt die Inhalte einzelner Webseiten als Datenbank und speichert die Informationen mit der dazugehörigen Webadresse. Sie besteht dabei aus einer Datenbank, einer Software, die in der Datenbank sucht, die Ergebnisse herausfiltert und auflistet sowie einem Spider. Eine Suchmaschine findet die Ergebnisse vollautomatisch und listet diese auf. Für die Inhalte dieser Liste ist der Spider verantwortlich, der das Web nach den Inhalten durchsucht, sich diese merkt und in der Datenbank ablegt. Der Spider hinterlegt diese Inhalte allerdings mitsamt den dazugehörigen Webadressen in der als Zentrale dienenden Datenbank. Dabei wird festgehalten, unter welcher Adresse die einzelnen Inhalte gespeichert sind. Wenn die Suchmaschine durch Eingabe den Auftrag bekommt, nach einem bestimmten Inhalt zu suchen, sucht sie die Datenbank nach dem Begriff ab, sucht die dazugehörige Adresse heraus und sendet diese Information als Treffer auf den Bildschirm des Suchers. Daraus könnte man ableiten, dass eine Suchmaschine eine intelligente Angelegenheit ist, was auf den ersten Blick auch so aussieht. Tatsächlich ist sie jedoch recht dumm. Eine Suchmaschine hat keine Ahnung, worum es im Detail geht, wenn man sie benutzt. Sie liest nur, was eingegeben wird und was sie davon in der Datenbank hat. Nehmen Sie folgendes Beispiel: Sie suchen nach: „Sahnekuchen“ Sie vertippen sich und schreiben: „Sahneküchen“ Die Suchmaschine sucht in der Datenbank nach Sahneküchen und stellt fest: Haben wir nicht! Die Suchmaschine antwort Ihnen: „Keine Treffer!“ Die Verwaltungssoftware der Suchmaschine speichert in ihrer Datenbank URLs und Daten, bei einer Suchanfrage werden die Folgen von Leerstellen und Buchstaben, die eingegeben werden, mit den gespeicherten Inhalten verglichen. Die Suchmaschine überprüft, ob sie exakt diese Zeichenfolge in ihrem Bestand hat. Sollte dies der Fall sein, wird Ihnen die URL als Link präsentiert. Dabei ist nicht jede Anzeige wirklich auch ein Treffer. Es ist durchaus möglich, dass eine Suchmaschine den gesuchten Begriff findet, der Inhalt dazu aber nicht passt. Es ist daher wichtig, dass Sie eine möglichst exakte Wortkombination zu dem eingeben, was Sie suchen.
Lexikon
Empfehlung